Pflege von Granit | Granitpflege Tipps

Granit richtig plegen Akemi Pflege für Naturstein

Die Pflege von Granit wird häufig als sehr kompliziert und teilweise auch als aufwändig und teuer beschrieben. Dabei ist das Pflegen von Granit eigentlich einfach und man spart gegenüber der Pflege von Laminat und Teppichen eine Menge Zeit. Natursteine wie Granit sollten nur mit klarem Wasser und mit einem speziellen Granitreiniger feucht abgewischt werden. Ein normaler Allzweckreiniger sollte bei der Pflege von Ihren Granittreppen, Granitfensterbänken und Granitfliesen möglichst vermieden werden, da diese Reinigungsmittel den Naturstein glanzlos und stumpf werden lassen. Zur laufenden Pflege empfehlen wir Ihnen eine Wischpflege mit der Sie den Boden wie gewohnt reinigen und wischen können. Zur weiteren Pflege und Imprägnierung eignen sich Reinigungsmittel und Lotionen, die wir ständig für Sie auf Lager haben.

Eine Pflegepolitur oder Steinseife für eine excellente Steinpflege

1. Die regelmäßige Pflege mit einer Pflegepolitur bringt eine leichte Farbtonvertiefung und mehr Brillanz für polierte Granitböden mit sich.

2. Eine gute Pflegepolitur bewirkt eine Porenfüllung, um den Naturstein vor Neuverschmutzungen zu schützen.

3. Die Rutschhemmung wird gesteigert.

Mit einer Pflegepolitur, die speziell für Oberflächen aus Granit oder anderen Natursteinen hergestellt wurde, verleihen Sie Ihren Fußböden, Fensterbänke und Treppenstufen neuen Glanz und einen Schutz vor neuen Verschmutzungen. Je öfter Sie die Pflegepolitur anwenden, desto besser sind die Ergebnisse, auch schon sehr stark abgenutzten Granitböden kann durch die Politur eine neuer Glanz, sowie mehr Brillianz verliehen werden.

Flecken auf Granit entfernen

Es ist ärgerlich, wenn einem ein missgeschick passiert und plötzlich unschöne Flecken auf dem Granitboden zurück bleiben. Ein spezieller Fleckenlöser für Naturstein kann jedoch schnelle Abhilfe schaffen. Nutzen Sie niemals einen säurehaltigen Reiniger, wie z.B. einen Essig- oder Zitronenreiniger für Naturstein, denn davon wird der Stein sehr schnell stumpf und verliert seinen Glanz. Greifen Sie zur Erstbehandlung der Flecken nur zu lauwarmen Wasser ohne jegliche Reinigungsmittel.

Die richtigen Pflegeprodukte für Granit
Granit richtig pflegen

Sollte Ihr Granit einmal an Glanz verlieren, gibt es verschiedenste Pflegeprodukte, um die Farbe und den Glanz Ihres Granits wieder aufzufrischen. Besonders geeignet dafür sind spezielle Polituren und Lotionen, welche extra für die Pflege von säureempfindlichen Natursteinen hergestellt worden sind. Pflegen Sie Ihren Granit also nur mit speziell dafür hergestellten Pflegemitteln.

Auch sollten Sie Ihre Granitböden und Granitfensterbänke in regelmäßigen Abständen imprägnieren, denn so sind sie weniger anfällig auf Schmutz, Feuchtigkeit und andere Umwelteinflüsse.

Wenn Sie sich ein besseres Farbbild Ihrer Produkte aus Granit wünschen, dann empfehlen wir, einen so genannten Farbtonvertiefer für Naturstein anzuwenden. Dieser frischt die Farben Ihrer Treppenstufen, Fensterbänke und Fliesen auf und sorgt für eine Optimierung des gesamten Erscheinungsbildes.

Spezielle Pflegemittel zur fachgerechten Granitpflege, von der Marke Akemi® erhalten Sie direkt bei uns im Natursteinwerk. Gerne beraten Sie unsere freundlichen Mitarbeiter zur Verwendung unserer Pflegemittel.

Wir haben immer passende Pflegeprodukte für die fachgerecht Pflege von Granit und weiteren Natursteinen auf Lager. Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns eine Email.


► Freitragende Bolzentreppen

► Granittreppen

► Marmortreppen

► Fensterbänke

► Fliesen / Bodenplatten

► Natursteintreppen


► Außentreppen


Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt!
Senden Sie uns eine eMail oder rufen Sie uns unter:
0 52 62 - 99 66 46 an.

Klepfer Naturstein GbR
Kenterkamp 5
32699 Extertal

service@klepfer-natursteinwerk.de

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr. v. 08:00 - 17:00 Uhr
Sa. v. 08:00 - 12:00 Uhr